Logo

MWP Ärzte+Pflege Personal Überlassung GmbH

Wir kommen Ihnen entgegen...

Auch im Jahr 2021 sind wir wieder für Sie unterwegs. Wir bieten Ihnen eine Vor-Ort-Beratung auch in Ihrer Nähe. Melden Sie sich jetzt an.

Für Angestellte

Sie sind angestellte Pflegekraft oder angestellter Arzt in einer Einrichtung? Lesen Sie, was sich für Sie ändert.
Was ist neu?

Für Zeitarbeiter

Sie sind als Pflegekraft oder Arzt bei einem Zeitarbeitsunternehmen angestellt? Lesen Sie, was sich für Sie ändern kann.
Was ist neu?

Ex-Freiberufler

Sie haben als vermeintlich freiberufliche Pflegekraft oder als freiberuflicher Arzt gearbeitet? Lesen Sie, was sich für Sie ändert.
Was ist neu?

Aktuelles aus unserem Blog

Für Informationen und Neugikeiten über unser Arbeitsmodell, unser Unternehmen und über Aktuelles aus Medizin und Pflege, besuchen Sie doch gerne auch unseren Job1A-Blog.

#ZusammengegenCorona

veröffentlicht: 13.12.2021 15:00:01

Auch wir unterstützen die Aktion vom iGZ:

Interview im Westfälischem Anzeiger

veröffentlicht: 18.10.2021 14:48:53

Holger Heier im Interview mit dem Westfälischem Anzeiger über die Zeitarbeit in der Pflege und bei den Medizinern.

Weltherztag

veröffentlicht: 29.09.2021 14:28:29

Täglich kümmern Sie sich um Patient*innen, die nicht selten eine Herzerkrankung aufweisen. Sie beraten, erklären und unterstützen täglich bei der Mobilisation, Körperpflege, Einnahme der Medikation und bei vielem mehr. Doch wie steht es um Ihre Herzgesundheit? Jedes Jahr am 29. September findet der Weltherztag statt. Dabei handelt es sich um eine Initiative der World Heart Federation. Herzstiftungen und… Weiterlesen »

Zum Job1A-Blog

Frage & Antwort

Antworten auf häufige Fragen

Haben Sie noch Fragen? Auf die häufigsten Fragen haben wir bereits Antworten für Sie zusammengestellt.
Frage

Wie ist die Absicherung im Krankheitsfall?

Antwort

Für die ersten 6 Wochen erhalten Sie Lohnfortzahlung zu Lasten Ihres Umsatzkontos - für diesen Zweck werden automatisch Rückstellungen gebildet. Nach Ablauf dieser Frist erhalten Sie Krankengeld von der Krankenkasse.

Alle FAQ anzeigen